Euer Hochzeitstag und wie ich eure Geschichte erzähle

nicht im Vordergrund stehen, wenn möglich – nicht weiter auffallen ;)

Am Tag eurer Hochzeit werde ich ständig an eurer Seite sein. Ich liebe es nah am Geschehen zu sein, ohne großartig aufzufallen oder zu stören. So halte ich zum Beispiel die Hochzeitslocation fest, bevor alle den Raum betreten und auch am Buffet bin ich der „Erste“. Allerdings nicht zum essen, sondern zum fotografieren. Wenn ich gefragt werde, woher ich das Brautpaar kenne oder ob wir schon lange befreundet sind und ich das verneine, sind die meisten sehr überrascht. Persönlich ist das ein extrem schönes Kompliment wenn eure Gäste denken, dass ich zum Freundeskreis gehöre.

Außer bei den Gruppenbildern, dort braucht ihr und eure Gäste eine „klare“ Ansage, sonst brauchen wir dazu Stunden bis alle richtig stehen und das wollen wir nicht ;).

… Ich bin immer für euch da, wenn ihr mich braucht!

Obwohl ich nicht auffalle, bin jeder Zeit für euch oder eure Gäste ansprechbar. So können mich eure Gäste gerne ansprechen, wenn sie eine Überraschung für euch planen die fotografisch festgehalten werden soll.

HOCHZEITSREPORTAGE ÜBER DEN GANZEN TAG

Am liebsten möchte ich den Tag eurer Hochzeit von früh bis spät begleiten. Denn das Getting Ready und die Hochzeitsparty sind Momente, die mit besonderen Emotionen und Augenblicken aufwarten. Die Geschichte eurer Hochzeit soll so authentisch und erhrlich wie möglich festgehalten werden und den Tag so wiederspiegel wie er auch war. Nur so schaut ihr euch die Fotos auch noch in 10, 20 oder 30 Jahren gerne an und erinnert euch an euren besonderen Tag.

IN ALLER KÜRZE

Wenn ihr einen Fotografen bucht, dann ist es egal ob für eine Geburtstagsfeier, Taufe, Polterabend oder eine Hochzeit – bedenkt immer: am schönsten wird die Reportage, wenn sie die Geschichte der Feier von vorne bis hinten zeigt.

Wenn ihr jedoch die ein oder andere Stunde einsparen möchtet, behaltet folgendes im Hinterkopf: Die schönsten Bilder entstehen in den emotionalsten Augenblicken. Sei es die rührende Lesung bei der Taufe oder am Hochzeitstag die ausgelassene Feier am Abend, eine emotionale Rede des neuen Schwiegervaters. Es gibt viele Augenblicke die man so nicht vorhersehen kann und die man am Ende gerne in seinem Hochzeitsalbum hätte.

Euer Hochzeitstag in Bildern

Klickt hier für weitere Reportagen!